Exquisite Klangerlebnisse – 28. Musikfest Bremen 2017

Vom 19. August bis 09. September 2017 fand das 28. Musikfest Bremen statt. Über 35 Veranstaltungen in Bremen, Bremerhaven, und im Nordwesten boten hochkarätige Darbietungen von erlesener Qualität, die populäre Werke wie Raritäten aus verschiedenen Epochen, Gattungen und Kulturkreisen zum Erlebnis machten – virtuos, berührend, fesselnd, hautnah!

September 2017

Highlights 2017
Der Auftakt war wie in den Jahren zuvor der beliebte Eröffnungsabend »Eine große Nachtmusik« rund um den illuminierten Bremer Marktplatz. Die traditionelle Pflege der Mozartschen Bühnenwerke wurde in diesem Jahr mit zwei Opern fortgesetzt. Teodor Currentzis und musicAeterna boten Mozarts letzte Opera seria »La clemenza di Tito« auf, während Jérémie Rhorer – der diesjähriger Musikfest-Preisträger! – und Le Cercle de l’Harmonie »Don Giovanni« aufführten. Das »Summertime«-Open Air fand dieses Jahr das erste Mal in Bremerhaven statt und wurde vom Metropole Orkest, Dee Dee Bridgewater und Kurt Elling gestaltet. Die Reihe »Musikfest Surprise« lud wieder zu unkonventionellen Konzerten in die Bremer Überseestadt ein. Für das Schlusskonzert in der Bremer Glocke kam erstmals seit 1998 wieder das London Philharmonic Orchestra nach Bremen.

Musikfest Bremen Magazin
Musikfest Bremen Magazin
Musikfest Bremen Magazin
Musikfest Bremen Magazin

kleiner und bold verbindet mit dem Musikfest Bremen eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Wie in den vergangenen Jahren entwickelten wir für die unterschiedlichen Konzerte thematische Plakatmotive und gestalteten auch in diesem Jahr das 82 Seiten starke Magazin, das in seiner Informationstiefe nicht nur alle Konzerte und Künstler vorstellt, sondern auch Komponisten und historische Zusammenhänge beschreibt. Es gibt den Förderern und Sponsoren die Möglichkeit, sich und ihr Engagement zu präsentieren, denn ohne sie wäre das Musikfest kaum möglich. Die Gestaltung greift diese Mischung auf und gibt jeder Information – unter dem Dach des jeweiligen Kampagnenmotivs – seinen klar erkennbaren Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Auf zu neuen Horizonten
    Fachartikel | Oktober 2017

    Auf zu neuen Horizonten

    Senior Consultant Johannes Wrubel empfiehlt Unternehmen zur Sicherung der Zukunfsfähigkeit drei verschiedene Arten von Innovation zu betreiben.
  • BerlinDruck Magazin Cover
    Meldungen | Oktober 2017

    Innovationsdruck - Das neue BerlinDruck-Magazin #40

    Bei dem halbjährlich erscheinenden BERLIN-Magazin geht es um Management-, Marken- und Kommunikationsthemen, wobei sich jede Ausgabe einem Schwerpunkt widmet. Dieses Mal widmen wir uns dem Thema: »Innovationsdruck«.
  • Olfry Magazin
    Meldungen | Juni 2017

    Der Klinker - Alter Baustoff im neuen Licht

    Der Ziegelhersteller Olfry aus dem niedersächsischen Vechta ist ein Familienunternehmen seit mehr als 100 Jahren. Die Familie derer von Frydag verbindet ihre lange Tradition mit flachen Hierarchien, hoher Flexibilität und Innovationen rund um den Klinker.
  • WBM Geschäftsbericht
    Meldungen | April 2017

    Raum für neue Räume – Der Geschäftsbericht der WBM

    Die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) ist eines von sechs landeseigenen Wohnungsunternehmen und gehört zu den größten Immobilienanbietern in den Berliner Innenstadtlagen. Als Anbieter im Herzen der Hauptstadt ist die WBM besonders gefordert, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, denn Berlin wächst.
  • Haufe Axera
    Meldungen | November 2016

    Alles einfach. Einfach alles. Produktmarke für eine neue Immobilienverwaltungssoftware.​

    Die Digitalisierung eröffnet auch neue Möglichkeiten für die Immobilienbranche. Mit Hilfe webbasierter Technologien lassen sich heute Verwaltungsprozesse vereinfachen und optimieren. Die unterschiedlichen Nutzer können jederzeit mobil auf Daten und Funktionen zugreifen – und das bei höchsten Sicherheitsstandards. Die neue webbasierte ERP-Software mit Namen axera erfüllt heutige und zukünftige Anforderungen von Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen. Für dieses neue Softwaresystem haben
  • 3xhammer.de
    Awards | August 2016

    Das ist ja der Hammer! Red Dot Award für die volle Wucht der Reformation

    Für die Dachkommunikation der Nationalen Sonderausstellungen anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums erhielt kleiner und bold im Red Dot Award: Communication Design 2016, dem weltweit renommierten Wettbewerb für Kommunikationsgestaltung, den begehrten Red Dot.