CI-Entwicklung für die Hochschule Bremen

Auf geänderte Rahmenbedingungen und starken Wettbewerb reagiert die Hochschule Bremen mit einem geschärften Profil.

Momente der Wahrheit – Berlin Magazin Ausgabe 36

Da aktuelle Berlin Magazin beschäftigt sich mit den wichtigsten Momenten in der Customer Journey: Den »Moments of Truth«, in denen der Kunde eine Marke als besonders positiv oder negativ erfährt.

Die Lutherstadt Wittenberg entwickelt eine Stadtmarke

2017 ist 500 jähriges Jubiläum der Reformation. Um die mediale Aufmerksamkeit für die Stadtentwicklung zu nutzen wird jetzt die Positionierung und Stadtmarke vorbereitet.


 
 
 

Auszeichnung für Explorado – iF design award 2014

Wir freuen uns über eine weitere Auszeichnung für das lebendige und spielerische Corporate Design des Duisburger Kindermuseums.

Kennen Sie Ihre Moments of Truth?

Wir analysieren Ihre Customer Journey und filtern die entscheidenen Kontaktpunkte und Qualitäten aus Kundensicht heraus. Das reduziert die Komplexität des Serviceangebotes und zeigt Ihnen den Investitionsfokus für die Zukunft.

Der iF design award 2014 für die VHS

Derzeit noch mitten in der Implementierung hat die  Dachmarke und das Erscheinungsbild der Volkshoschschulen ebenfalls die IF-Jury überzeugt.


 
 
 

B2B Markenaufbau in Europa und Asien

Im neuen "Yearbook of Market Entry Advisory" stellt Johannes Pauen vor, welchen Beitrag die Marke zum Aufstieg der DKSH unter die Top 20 Schweizer Unternehmen geleistet hat.

»Kommunikation ohne Verstehen« von Bazon Brock

In Rahmen unserer Veranstaltungsreihe kub & friends referierte Bazon Brock, der renommierte Kunst- und Kommunikationstheoretiker vor über 70 geladenen Gästen.

Wieder zuversichtlich in die Zukunft schauen

In diesem Jahr finanzieren wir 75 Augenoperationen in Südindien, wo viele Menschen aufgrund von Grauem Star erblinden.


 
 
 

WBM setzt auf moderne und mieterfreundliche Services

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH stellt mit ihrer neuen Online-Präsenz Mieter-Services in den Fokus ihrer Arbeit, die als Anlaufstelle für Interaktion und Dialog mit Mietern und Eigentümern dient.

tremco illbruck – Die ersten Marken sind gelauncht

Nach zwei Jahren intensiver Vorbereitung launcht tremco illbruck seine neue Unternehmensmarke und die neu positionierte Produktmarke illbruck  für den europäischen Bauzuliefermarkt.

MoT-Analyse verbindet Kunden- und Markenmanagement

Zur Differenzierung einer Marke ist es unerlässlich, die aus Kundensicht entscheidenden Interaktionen – die sog. „Moments of Truth“ - und die zugehörige Interaktionsqualität zu kennen, die erfüllt werden muss, damit Kunden loyal bleiben!


 
 
 

kleiner und bold gewinnt German Design Award 2014

Für das Projekt »ExChange – Global Learning for a Sustainable Development« erhalten wir eine „Special Mention“ beim German Design Award 2014.

DIN – Markenstrategie für neue Aufgaben und Märkte

Mit hohem Involvierungsgrad des Managements und der Mitarbeiter wird an einer Markenstrategie gearbeitet, die nun zum ersten wichtigen Abschluss in Form von Positionierung und Markenstrategie kommt.

Visual Thinking – Mit Bildern Probleme lösen

Diesem Leitthema widmet sich das neue Magazin, das kleiner und bold als Generalübernehmer für BerlinDruck entwickelt und gestaltet hat.


 
 
 

Elisabeth Vinzenz Verbund – Eine neue Dachmarke

Ein großer katholischer Krankenhausverbund entsteht und kleiner und bold darf dafür den Namen, das Corporate Design und den Internetauftritt entwickeln.

Bildung für alle, Marke für alle – Der neue Auftritt der VHS

Der Deutsche Volkshochschul-Verband führt eine bundesweite Dachmarke für alle Volkshochschulen ein. kleiner und bold hat den Markenentwicklungsprozess durchgeführt und das neue Logo gestaltet.

Intelligent vernetzt – Das neue Online-Portal von POLIKUM

kleiner und bold entwickelt ein angebotsorientiertes Patientenportal für POLIKUM, eines der größten integrierten Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in Deutschland.


 
 
 

Explorado – Das Kindermuseum mit Herz, Hand und Verstand

Neuentwicklung eines lebendigen und wandlungsfähigen Corporate Designs für das neue Duisburger Kindermuseum Explorado.

ITB – Das Leitsystem der Reisebranche

Die ITB launcht die neue Kampagne, die den Anspruch als weltweit führende Leitmesse für die Reisebranche untermauert. Wir haben die Strategie und den neuen Auftritt entwickelt.

Promedio – Naming und CD für neuen medizinischen Versorger

kleiner und bold entwickelt neuen Namen und Corporate Design für die Dachmarke sowie die Adaption für drei Tochterunternehmen.


 
 
 

EGLV – Eine Website für den klimabedingten Ernstfall

Die Emschergenossenschaft und der Lippeverband müssen auf Krisenfälle vorbereitet sein. Eine Maßnahme in der Krisenkommunikation ist die von uns entwickelte Darksite im Responsive Design.

Agile Prozesse mit Design-Thinking bei kleiner und bold

Markenführung wird immer mehr durch agile Arbeitsweisen geprägt. Darauf stellen unsere Mitarbeiterseminare zum Thema Design-Thinking ab.

Multilinguale Studie im Solarmarkt

Für den Modulhersteller aleo solar AG erstellte kleiner und bold eine komplexe Kundenzufriedenheitsanalyse, zu deren Befragung über 1.000 Installateure aus fünf Ländern und bis zu sechs Kundenwert-kategorien in vier Sprachen eingeladen waren