Corporate Design

Corporate Design ist mehr als ein schönes Kleid. Es ist die visuelle Umsetzung der Markenwerte. Es visualisiert die Haltung und Identität eines Unternehmens. Dazu bedient es sich der Gestaltungselemente Logo, Farbe, Typografie, Bildsprache und Gestaltungsraster.

Das Design bewährt sich dabei nicht mehr nur auf Verpackungen, Geschäftspapieren, Broschüren oder Beschilderung: Erste Referenz für die Anwendung ist das Internet mit unterschiedlichen Anforderungen – je nachdem, ob ich die Marke im Appstore, als Widget oder auf der eigenen Website treffe.

Das Corporate Design muss nicht nur unterschiedlichen Devices standhalten, sondern auch technischen Anforderungen wie Mashups und anderen Web-Services. Es sollte daher sehr wechselbar sein, aber dabei unverwechselbar bleiben.



 
 

Basiselemente

Das Corporate Design setzt sich zusammen aus den Elementen Logo, Webicons, Schriften, Farben, Raster, Formen, Bildsprache und manchmal auch Spielelementen und Kunstfiguren. kleiner und bold entwickelt daraus eine konzertierte und konzentrierte Erscheinungsform, die im Markt differenziert. Und das geschaffene Gesamtbild passt zu Ihrer Positionierung, zu Ihrem Unternehmen. Es ist im eigentlichen Wortsinn »angemessen«.

Für alle Medien entwickelt kleiner und bold Umsetzungskonzepte, prototypische Anwendungen und Regeln, die einerseits die Besonderheiten des Mediums berücksichtigen und gleichzeitig ein unverwechselbares Markenbild hinterlassen. Hier geht es um gestalterische Raffinesse gepaart mit strategischer Vernunft.