Die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte setzt mit ihrem Websiterelaunch auf mieterfreundliche Services

erstellt am 13. Dezember 2013

Mieterservices neu gedacht – kleiner und bold entwickelt die WBM Online-Präsenz weiter, hin zu einer modernen Service-Website als Anlaufpunkt und Plattform für den Austausch mit Mietern, Eigentümern und Interessenten.

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung der Webpräsenz der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH, die derzeit rund 33.000 Wohn- und etwa 1.700 Gewerbeeinheiten verwaltet, hat kleiner und bold strategisch und operativ gemeinsam mit der WBM eine Website entwickelt, die die Anforderungen und Bedürfnisse an Services der Mieter und Interessenten in den Vordergrund stellt.

Dabei lag der Schwerpunkt auf der bestmöglichen User Experience für den großen und vielfältigen Kundenkreis der WBM, zu dem Studenten, Senioren und Familien ebenso wie junge Gründer und alteingesessene Unternehmer zählen. Mit einer optimierten Struktur, einem klaren Design, bedarfsorientierten Inhalten und verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten, wird die Website den vielfältigen Anforderungen gerecht.

Tipps, Tricks und Inspirationen rund ums Wohnen sowie Services wie eine Online-Schadensmeldung, erwarten die User. Bereits etablierte Services wie die Video-Tipps von Hausmeister Rolf werden weiter ausgebaut und ergänzen das neue Portfolio. Ein geschützter Mieterbereich samt Chatfunktion sowie ein Schwarzes Brett und eine Online-Rückrufbitte mit Wunsch-Zeitfenster sollen in der nächsten Ausbaustufe folgen. Darüber hinaus sorgt das Responsive Design der Webseite für ein hohes Maß an Flexibilität, denn alle Inhalte passen sich an verschiedene Endgeräte wie Desktop-PCs, Smartphones, Tablets oder Laptops an.

www.wbm.de

Kat:

Auszeichnung für Explorado – iF design award 2014

Wir freuen uns über eine weitere Auszeichnung für das lebendige und spielerische Corporate Design des Duisburger Kindermuseums.

Kennen Sie Ihre Moments of Truth?

Wir analysieren Ihre Customer Journey und filtern die entscheidenen Kontaktpunkte und Qualitäten aus Kundensicht heraus. Das reduziert die Komplexität des Serviceangebotes und zeigt Ihnen den Investitionsfokus für die Zukunft.

Der iF design award 2014 für die VHS

Derzeit noch mitten in der Implementierung hat die  Dachmarke und das Erscheinungsbild der Volkshoschschulen ebenfalls die IF-Jury überzeugt.